Uncategorized

Sprudel aus dem Wasserhahn – Wie funktioniert es?

Viele Menschen sind es leid, schwere Kisten mit Sprudelwasser zu transportieren und zu schleppen. Ein kleiner Sprudler, das ist ein Gerät mit einer Kohlendioxid-Kartusche, sorgt für Sprudelwasser zu Hause. Allerdings dauert das ewig, wenn Gäste da sind. Es gibt jedoch Abhilfe – Sprudel aus dem Wasserhahn!

Wie genau funktioniert das?

Dabei handelt es sich um einen Wassersprudler, der unter der Wasserleitung angebracht und an eine spezielle Drei-Wege-Armatur angeschlossen werden. Dabei kann dann ganz leicht zwischen heißem und kaltem Wasser sowie Sprudelwasser gewählt werden. Unter der Spüle muss allerdings genügend Platz für die Kartusche sein.

Darüber hinaus gibt es auch Systeme, die mit Wasserkühler und Karbonisierer arbeiten. Das Wasser durchläuft einige Filter und wird auf ca. 6 Grad Celsius gekühlt. Danach durchläuft es den Karbonisierer, wo zwischen still, medium und sprudelnd (prickelnd), also wie im Supermarkt auch, gewählt werden kann. Danach erfolgt ebenfalls die Ausgabe über die Armatur.

Worin bestehen die Vorteile beim Sprudelwasser aus dem Wasserhahn?

Das Wasser ist sauber und enthält Mineralien. Die Schlepperei fällt weg und es ist mehr Platz in der Küche und im Vorratsraum. Größere Mengen Sprudelwasser können problemlos abgelassen und sofort in beliebige Flaschen gefüllt werden. Das ist dann besonders praktisch, wenn eine Party oder Feier ansteht. Die Kosten betragen zwischen 600 Euro und 2.000 Euro. Einige Systeme sind sogar Bluetooth-fähig! Die Systeme werden fix-fertig mit Anleitung geliefert. Die übliche Garantie besteht auch.

Wofür eignet sich Sprudelwasser?

Das erfrischende und belebende Wasser eignet sich gut für Mixgetränke und dem allseits bekannte „G’spritzten“. Dabei handelt es sich um Weißwein mit etwas Sprudelwasser, ein sehr erfrischendes Getränk für heiße Tage. Die Kinder lieben ihre Fruchtsäfte mit Sprudelwasser.

Wo können diese Anlagen gekauft werden?

Die Anlagen können bequem online auf renommierten Händlerplattformen erstanden werden. Aber auch im gut sortierten Fachhandel sind diese Sprudelanlagen erhältlich. Wichtig ist, dass unter der Spüle genügend Platz vorhanden ist. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, ob die Installation möglich ist, reicht es, Fotos zu machen und diese an den jeweiligen Anbieter zu senden.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Diese Sprudelsysteme sind sehr gefragt, denn beinahe jeder trinkt gerne Wasser aus dem Wasserhahn mit Sprudel. Niemand schleppt gerne schwere Flaschen.

Fazit

Sprudel aus dem Wasserhahn erfreut sich großer Beliebtheit, spart viel Zeit und Geld. Dennoch dauert es ca. sechs Monate bis sich die Anschaffungskosten amortisiert haben. Besonders dann, wenn Kinder im Haus sind, zahlt sich eine Sprudelanlage aus. Natürlich machen sich diese Sprudelsysteme auch als Geschenk für Liebhaber von Sprudelgetränken hervorragend. Gutscheine bietet so gut wie jeder Anbieter an. Zu Feiertagen oder besonderen Anlässen gibt es darüber hinaus immer Aktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.